Nachthell

Der gemischte Chor STIMMSALZ und der Jugendchor STIMMPFEFFER stehen beide unter der musikalischen Leitung von Maria Luise Senn-Drewes. Im Bestreben einander zu begegnen und voneinander zu lernen wurde das gemeinsame Konzertprojekt NACHTHELL entwickelt und Ende März im prunkvollen Ambiente des Stamser Bernardisaales sowie im Haller Kurhaus zur Aufführung gebracht. NACHTHELL widmete sich den stimmungsvollen Klängen von Abend und Nacht und dem herannahenden Morgen.

Dabei spannte sich der Bogen vom „Abendständchen“ (Brahms) über „Nocturne“ (Evert Taube) zu „Get out of your lazy bed“ (Matt Bianco). Auch eine Uraufführung der „3 Sätze für Chor“ von Shane Woodborne stand im Mittelpunkt. Der Komponist mit südafrikanischen Wurzeln lebt in Salzburg und war bei der Generalprobe anwesend. Dabei zeigte er sich beeindruckt von der Interpretation seiner Musik.
Die Chorleiterin führte die beiden Chöre mit viel Sensibilität zu außerordentlichen Darbietungen. Ganz besonders spürbar wurde die gelungene Verbindung der Klangkörper bei den gemeinsam vorgetragenen Stücken. Professionelle Lichttechnik und beeindruckende Naturbilder verstärkten diese Stimmungen ebenso wie Pianistin Barbara Schellhorn. Das staunende Publikum in den ausverkauften Sälen bestätigte in zahlreichen positiven Rückmeldungen einen außergewöhnlichen Konzertabend.